Bürgermeister Wulf-Paul Werner verstorben


Hier geht´s zurück zur HOMEPAGE

Zwickauer Bürgermeister Wulf-Paul Werner verstorben

Zwickau, 3.2.2005. Mit tiefer Betroffenheit hat Oberbürgermeister Dietmar Vetter-mann die Nachricht zur Kenntnis nehmen müssen, dass Bürgermeister Wulf-Paul Werner verstorben ist. Er erlag in der vergangenen Nacht, im Alter von 50 Jahren, nach langer Krankheit seinem schweren Leiden. Die Nachricht erreichte den Oberbürgermeister während einer Beratung mit allen Amtsleitern. In einer Schweigeminute gedachten sie dem verstorbenen Bürgermeis-ter. Wulf-Paul Werner war 2001 zum Bürgermeister für den Geschäftskreis Bauen und Wohnen gewählt worden. Um sich seiner Arbeit widmen zu können, war er mit sei-ner Familie aus dem Raum Dresden nach Zwickau gezogen. Seine Tätigkeit in Zwickau sah er als Herausforderung an, die vom Willen geprägt war, die Stadt im Baubereich voranzubringen: wie z. B. beim Stadtumbau, bei der Gestaltung einer modernen Verkehrs- und Infrastruktur oder der Revitalisierung der Innenstadt. Sein Wirken in Zwickau war nicht immer einfach und fand nicht nur Zu-stimmung. Auf Grund seines frühen Ablebens wird das jedoch jetzt gegenstandslos. Die schlimme Krankheit, die ihn seit Ende Dezember 2003 nicht mehr losließ, hin-derte Wulf-Paul Werner seine Dienstgeschäfte für den Geschäftskreis Bauverwal-tung weiter auszuüben. Der Zwickauer Oberbürgermeister sprach Frau Beatrix Werner und ihren Kindern sein tiefes Mitgefühl aus.
Mail to Stiegler




Besuche "Nachruf" counter
Besuche "Der Zwickauer" counter
hier geht´s nach oben und
hier geht´s zurück zur Homepage