Verkehrsanbindung von Zwickau - Übersicht


Hier geht´s zurück zur Homepage

Mit Bahn, Bus und Pkw gut zu erreichen

Die Stadt Zwickau liegt am Fuße des Erzgebirges, dort wo die Zwickauer Mulde aus den Tälern des größten sächsischen Mittelgebirges hervorkommt und nach Osten abknickt. Die Stadt befindet sich zwischen den beiden Bundesautobahnen A72 und A4, die 30 Kilometer weiter in Chemnitz zusammenkommen. Von beiden Autobahnen erreicht man die Stadtmitte in zehn Minuten Fahrt.

Bahnanschluss seit 1847

Mit der Eisenbahn ist Zwickau gut aus Richtung Leipzig, Nürnberg, Dresden und Frankfurt am Main zu erreichen. Zwischen Dresden und Nürnberg verkehrt der ICE in Neigetechnik auf der Sachsen-Franken-Magistrale. Die Verbindung von nach Leipzig und weiter nach Berlin wurde über hundert Jahre mit D-Zügen gut bedient.Erst Die Bahn hat die direkte Verbindung eingestellt. Der Kampf der Kommunalpolitik von Bayreuth, Hof, Plauen, Zwickau bis Chemnitz darauf, auch diese Verbindung wieder aufzuwerten. Gemeinsam mit der Mitte-Deutschland-Linie von Frankfurt über Eisenach, Erfurt, Jena, Gera nach Dresden, würde sich in Zwickau ein bedeutendes Verkehrskreuz entwickeln.

Mit der Privatbahn ins Vogtland, nach Tschechien und nach Franken

Seit 1999 bedient die Vogtlandbahn als Privatbahn die Verbindung aus der Westsachsenstadt Zwickau ins Vogtland, nach Böhmen und und nach Franken. Was die Bahn angeblich nicht erreichen konnte, zeigt die Privatbahn, die mit vollen Zügen direkt aus dem Zentrum der Muldestadt in die Mittelgebirge fährt.

Mail to Stiegler




Besuche Verkehrsanbindungen counter
Besuche DerZwickauer counter
hier geht´s nach oben und
hier geht´s zurück zur Homepage