Verkauf der Immobilie Gorkischule


Hier geht´s zurück zur HOMEPAGE

Simone Hirschfeld und Dietmar Vettermann sehen den Verkauf der Immobilie Gorkischule als normalen und gelungenen Verwaltungsvorgang.

Derweil sind an der Arndtstraße die Arbeiten an dem dort entstehenden Senioren- und Pflegeheim weit fortgeschritten.

Verkauf brachte Erlösung

Dresdner sehen Zwickauer Immobilienskandal als „politisches Süppchen“

ZWICKAU im Mai 2005 – Die Frage heißt ganz einfach: Hätte die Stadtverwaltung Zwickau die ehemalige Gorkischule auch für 500.000 Euro verkaufen können oder war der damals erzielte Verkaufserlös von 33.000 Euro auch ein gutes Ergebnis.
Vor zwei Jahren stand die Frage ganz anders: „Keiner wollte die leer stehende Schule“, sagt Simone Hirschfeld, die stellvertretende Leiterin des Liegenschaftsamtes in Zwickau. Die städtische Behörde hatte mehrere mögliche Käufer angesprochen und nur Schulterzucken geerntet.

Gefahrenstelle für Kinder

Die Anwohner machten Druck wegen der Gefahren. Die Fenster waren eingeschmissen. Ein Brand in der Turnhalle brachte das Fass zum Überlaufen. „Ich hätte den Aufschrei nicht hören wollen, wenn dort ein Kind zu Schaden gekommen wäre“, sagt Hirschfeld.

Immobile stand wie Sauerbier zum Verkauf

Drei Ausschusssitzungen im Sommer und Herbst 2003 war die Schule und das Gelände wie sauer Bier angeboten wurden. Als sich endlich der Zwickauer Immobilienhändler und Projektentwickler Bernd Arzt als Interessent meldete, war man froh, einen Käufer gefunden zu haben. Da der Interessent 33.000 Euro bot, war das mehr als der staatlich bestellte Sachverständige ausgerechnet hatte. Der war auf nur 27.000 Euro Wert für die Ruine und das zugehörige Grundstück gekommen.

Verkauf über Preis des vom staatlichen Gutachter ermittelten Wertes

Also verkaufte im November 2003 der Oberbürgermeister mit Zustimmung des Bau- und Verkehrsausschusses die Immobilie und erhielt dafür auch den Segen der Rechtsaufsicht aus dem Regierungspräsidium in Chemnitz. Dass der Immobilienhändler Arzt inzwischen mit dem halben Grundstück ein Schnäppchen gemacht hat, bringt nun die Gemüter zum Kochen: Gesagt wird: Das Filetstück sei nach Abriss der Schule für eine halbe Million an den Bauunternehmer Lewerenz verkauft wurden. Der Unternehmer hat inzwischen dort Richtfest für ein Senioren- und Pflegeheim gefeiert.

Geschäftstüchtig ist eben geschäftstüchtig.

Jetzt ist Oberbürgermeister Dietmar Vettermann, CDU, sauer: „Aus Dresden werde ich gefragt, wer denn nun wieder auf unsere Kosten sein politisches Süppchen kochen will“, sagte der Stadtchef diese Woche,17. Mai 2005, vor Pressevertretern. Der Verkauf der Gorkischule sei damals völlig korrekt gelaufen, die Auffassungen des Rechnungsamtes stehen bezüglich des Verkaufs gegen das Regierungspräsidium. „Für mich zählt das Regierungspräsidium als höheres Rechtsgut“, sagt Vettermann und ist vor allem deswegen sauer, weil: „haben wir schon mal was völlig korrekt gemacht, findet wieder einer ein Haar in der Suppe“. Dass am Ende die Stadt Zwickau in der Öffentlichkeit dumm dasteht, verunsichere vor allem die Mitarbeiter im Liegenschaftsamt: „Die wissen nun auch nicht mehr, wie sie es richtig machen.“ Die Überlegung, jetzt die Ruine der Komarowschule, die inzwischen ein öffentliches Ärgenis und eine Gefahrenstelle ist, zum Verkauf anzubieten, ist deswegen auf Eis gelegt. Ein Auktionshaus hatte 9000 Euro für die Immobilie avisiert. Da inzwischen die Staatsanwaltschaft gegen die Zwickauer Verwaltung wegen Untreue beim Verkauf der Gorkischule ermittelt, das Verfahren gar an die Antikorruptionsermittler INES in Dresden abgegeben hat, traut sich in der Zwickauer Verwaltung niemand mehr, auch nur einen Finger krumm zu machen, wenn es um den Verkauf von Immobilien geht.
Wer meine, dass sich Immobilien so leicht verkaufen ließen, der soll mal ins Internet auf die Seiten der Stadt Zwickau schauen. Dort ist eine ganze Reihe von städtischen Liegenschaften im Angebot, die seit Jahren darauf warten zum Verkehrswert verkauft zu werden, meint Simone Hirschfeld." Theo Stiegler
Mail to Stiegler




Besuche "Verkauf Immobilie Gorkischule" counter
Besuche DerZwickauer counter
hier geht´s nach oben und
hier geht´s zurück zur Homepage