Literaturtage - Hera Lind liest aus "Die Champagner-Diät"



Hier geht´s zurück zur HOMEPAGE

Foto: Stiegler

Zwickauer Literaturtage 2006


Lesung zu „Die Champagner-Diät“ mit Hera Lind eröffnet den Reigen von elf Veranstaltungen


ZWICKAU – Hera Lind hat sich die Herzen der Frauen erobert: Mit 13 Romanen über Frauen führt sie die Liste der Bestseller an. Am Dienstag eröffnete die Erfolgsautorin die „Zwickauer Literaturtag“, die in den nächsten sechs Wochen elf Autoren in die Muldestadt bringen wird. Der Vorführraum des Autohauses Lueg in Zwickau war mit über 200 Besuchern gut gefüllt. „Oh“, sagt Lind, „ich bin’s gewöhnt, dass 95 Prozent Frauen zu meinen Lesungen kommen, dazu kommen meist fünf Prozent Mitgebrachte.“ Da hatte sie ein großes Lob für die Zwickauer: „So viele Männer sehe ich selten bei meinen Lesungen. Wobei ich zugeben muss, selber würde ich auch nicht freiwillig zu Buchlesungen gehen. Aber ich verspreche, anschließend noch ein paar lustige Anekdoten zu erzählen und auch sonst für Sie dazu sein.“ Hera Linds 13. Roman „Die Champagnerdiät“ lässt eine mollige Vierzigerin in die Krise geraten.

Schwedisches Kindermädchen mit knackigen Po

Ihr Mann brennt mit dem knackigen, schwedischen Kindermädchen durch, sie selbst beginnt über ihre 30 Kilo Übergewicht nachzudenken. Da bekommt sie moralische Unterstützung von einem Internetpartner, auf dem sie sich 349 Seiten lang konzentriert.
Dabei verliert sie 24 Kilo und gewinnt weltgewandtes Gehabe.“

"Gutes Bier aus Sachsen!".



„Ich kann auch schreiben, ohne schwanger zu sein“, beugt Hera Lind der Frage: „Sie habe doch ihre Bücher meist in Erwartung ihres nächsten Kindes geschrieben, ob dass denn diese Mal wieder so sei“ vor.
Schließlich hat sie begonnen zu schreiben, als ihr erster Mann ihr vor 20 Jahren im achten Monat einen Computer schenkte. Er hatte dazu gesagt: „Da mach doch mal was Ordentliches“.

Zwickau vor 30 Jahren

Zwickau hat Hera Lind vor 30 Jahren kennengelernt. Ein Cousin war in den Focus ihrer ersten Liebe geraten, die Eltern besuchten die Verwandten und Hera Lind, damals noch Herlind geheißen, erinnert sich an den Cousin und an Bildnisse von Erich Honecker in strengen Amtsstuben. Da war sie gespannt, ob den noch was von den Eindruck vorhanden sei. Nichts. "Prima Stadt mit prima Häusern, Märkten und Kirchen", so hat sie das Heute im Autohaus gelobt.

.















Kurzweilig und gestenreich liest sich die Autorin durch ihr neuestes Werk und findet ein dankbares Zwickauer Publikum, auch Männerstimmen lachen mit. Quasi bis zur letzten Seite braucht man Geduld, um zu erfahren, wer der ominöse Chatpartner ist. Lind schleppt das Publikum dazu auf die Besucherplattform von „Miss Liberty“ in New York und lässt das Ende natürlich offen, schließlich soll ja auch jemand das Buch kaufen. Das geschah denn auch reichlich, und Hera Lind nahm sich geduldig Zeit, ihre witzigen Dialoge und Sentenzen zu signieren.
Theo Stiegler

Na denn Prost!



Die 10. Zwickauer Literaturtage erwarten die Besucher mit einer Mischung aus Zeit- und Kulturgeschichte, Unterhaltungsliteratur und Satire. Zwischen dem 26. September und 6. November finden elf Lesungen und eine Busreise zur Buchmesse nach Frankfurt am Main statt. Veranstalter: Gutenbergbuchhandlung Zwickau. Eröffnet wurde der literarische Reigen mit Hera Lind ("Das Superweib") am 26. September, im Autohaus Lueg aus ihrem neuen Roman "Die Champagner-Diät".

.



Geduldig nahm sich die Bestsellerautorin Zeit, ihre Fans mit signierten Büchern zu beglücken

.

.

Oh, was haben doch Mütter zu leiden, deren Kindermädchen mit großen Mitteilungsbedürfnis gesegnet sind. Hera Lind erzählt Anekdoten.

.

.

.

Dr. Theo Stiegler, freier Journalist für Text und Foto
Telefon 01704827871, E-mail:
stiegler.textundfoto@t-online.de
- Aufträge für Fotoserien, Redaktions-, Prospekt und Werbetexte werden gern entgegengenommen:
- Telefon 037601 2729, 0170 4827871 oder Mail to Stiegler
- Preise richten sich in der Regel nach den Empfehlungen der Mittelstandgemeinschaft Journalismus


Mail to Stiegler




Besuche Bildhauersymposium counter
Besuche DerZwickauer counter
hier geht´s nach oben und
hier geht´s zurück zur Homepage