Automobiles aus Zwickau - Der Trabant - ein Zwickauer Auto - Automobilmuseum August Horch - Volkswagen Sachsen - Oldtimer und mehr - Rennsport alt und neu

Autos aus Zwickau und mehr

Hier geht´s zurück zur Homepage

Das Automobilmuseum August Horch

zur offiziellen Museumsseite

100 Jahre Automobile aus Zwickau


Vorläufer der DKWs aus Zwickau, der DKW PS600 Sportsitzer, Baujahr 1929 jetzt im Museum

Legendäre Rennsportgeschichte der Auto Union


Termine und Sonderausstellungen im Automobilmuseum

Auch ohne Blaulicht ein Grund zum Anhalten: August Horch Museum zeigt historischen Horch Sanitätskraftwagen

Volkswagen steigt in sächsische Automobilbautradition ein

Odyssee eines Horch 480

Der Audi 920 - 1939 Rückkehr zum konservativen Erfolgsrezept
Volle Bestelllisten werden durch Kriegsausbruch ausgebremst


Der Audi 225 - 1935 Frontantrieb in der Mittelklasse

Buch zum Trabant
mehr zum Buch und seinem Inhalt - Buch ist beim Verlag vergriffen - Restexemplare beim Autor
Das Buch zum Jubiläum: Lesen Sie in Originalprotokollen des ZK der SED, warum neu entwickelte Modelle nicht gebaut wurden, sehen Sie beste Bilder, die von Starfotografen für die Trabantwerbung im Westen gemacht wurden - Schauen Sie den Sachsenringarbeitern beim Arbeiten über die Schulter, noch nie veröffentlichte Fotos berichten davon, wie der Trabant produziert wurde.
Horchwerke unter der Militärkommandantur

Kurt Berge - ein Veteran des Automobilbaues


Kleinwagentradition in Zwickau seit 1930 - Zweitakt und Frontantrieb - Ein Motorrad spendet den Motor - Das Auto fürs Volk
DKW nach 1945 im Westen

Der Frontantrieb in Zwickau seit 1930

Auto Union Typ B - Nachbau fürs Museum

Auto Union Treffen der Veteranen 2008 in Zwickau

Die Marke Audi wurde 1909 in Zwickau aus der Taufe gehoben

Bereits 1 Jahr nach dem Start des „Imperator“ stand das nächste Achtzylindermodell, bestückt mit einem Rickenbacker Motor auf dem Programm. Entsprechend der Fertigungsnomenklatur erhielt es das Kürzel SS und den Beinamen „Zwickau“

Ein Wanderer und kein anderer

Horch Stromlinie 930 - letzter Horch aus Zwickau nun auch Fernsehstar

100 Jahre Automobilbau in Zwickau und Westsachsen im Überblick

Sachsen Classic

Das August Horch Museum feiert 125. Automobil-Geburtstag - Sonderausstellung im August Horch Museum zeigte seltene Fahrzeuge aus der Frühzeit des Automobils

Oldtimerrallye "Sachsen Classic"

10. Internationales Trabitreffen 2003


Bilder vom 10. ITT vom 20. bis 22. Juni 2003


PER - Ein vergessenes Motorrad

Sachsenring Grand Prix - Motorradweltmeisterschaftsläufe in Hohenstein-Ernstthal
Zur Entwicklung des Trabant - und warum es nicht weiterging
Das Buch zum Jubiläum: Lesen Sie in Originalprotokollen des ZK der SED, warum neu entwickelte Modelle nicht gebaut wurden, sehen Sie beste Bilder, die von Starfotografen für die Trabantwerbung im Westen gemacht wurden - Schauen Sie den Sachsenringarbeitern beim Arbeiten über die Schulter, noch nie veröffentlichte Fotos berichten davon, wie der Trabant produziert wurde.

Bilder Trabant-Fahrer-Treffen
!

Der Grand Prix-Rennkurs "Sachsenring" bei Hohenstein-Ernstthal


Volkswagen Sachsen baut den 10 000 000-stenMotor in Chemnitz

Eine fast vergessene Automarke aus Sachsen - Presto


Holländer baut mit Freundin einen leuchtenden Trabi zu Ehren von 50 Jahren Trabant

Oldtimer-Rallye Sachsen Classic versetzt Zwickau und Sachsen zwei Tage in den Glanz von hundert Jahren höchster Automobilbaukunst

Der Grand Prix-Rennkurs "Sachsenring" bei Hohenstein-Ernstthal

Youngtimer düsen mit der Rallye "creme21" durch das Zwickauer Land

Sachsenring meldet im Mai 2002 Insolvenz an
Mail to Stiegler




Besuche Autos und mehr aus Zwickau counter
Besuche DerZwickauer counter
hier geht´s nach oben und
hier geht´s zurück zur Homepage